Herzlich Willkommen auf der Internetseite des RV Seydlitz St. Tönis


Dressurlehrgang bei Kristina Straeten-Winkler

Für den 08./09. April hatte unsere Sportwartin, Daniela Schwarz-Weling, wie auch schon im vergangenen Jahr einen Dressurlehrgang bei Kristina Straeten-Winkler organisiert.

 

Der diesjährige Lehrgang stand unter dem Motto:

 

„Turnieraufgaben sicher reiten, was Dressurrichter sehen wollen“. 

 

In diesem Jahr waren die Gruppen kleiner eingeteilt, ein Wunsch von Kristina, um intensiver auf die einzelnen Reiter eingehen zu können. Gerade bei den Teilnehmern, die schon im vergangenen Jahr teilgenommen hatte, konnte Kristina deutliche Fortschritte feststellen und lobte die Arbeit mit den heimischen Trainern, während der vergangenen  Monate.

 

Am Sonntag hatte jeder Teilnehmer die Möglichkeit eine Aufgabe seiner Wahl unter den kritischen Augen von Kristina vorzureiten. Diese Aufgabe wurde von Kristina kommentiert und sie gab wertvolle Tipps, wie man diese Aufgabe auf dem Turnier vorstellen sollte.

 

 

Es hat allen Teilnehmern und auch Kristina selber, sehr viel Spaß gemacht und alle hoffen auf eine Fortsetzung im Jahr 2018!!!! 


Jugend DressurTalent unterstützt vom Pferdesportverband Rheinland

Chiara Deppe (links) mit den zwei anderen Gewinnern und Katrin + Hermann Bender
Chiara Deppe (links) mit den zwei anderen Gewinnern und Katrin + Hermann Bender

Stammmitglieder von Vereinen der Kreispferdesportverbände Rheinland, Jahrgang 2001 und jünger konnten sich mit einem Video für ein Talentcasting bewerben. Unser Vereinsmitglied Chiara Deppe hatte sich im Januar spontan entschieden, doch einfach mal mitzumachen.

 

60 Einsendungen gingen ein und die besten 15 jungen Dressurreiter wurden zu einem Livecasting am 12. März beim RuFV Krefeld Hüls und auch Chiara hatte mit ihrem Pony Der feine Prinz W das Glück an diesem Casting teilnehmen zu dürfen.

 

Sie ritt die Aufgabe L2 und im Anschluss stellt man ihr 15 Minuten Fragen bezüglich ihres Rittes und sie musste Verbesserungsvorschläge von den Richtern reiterlich umsetzen. Spät am Nachmittag fiel die Entscheidung und Chiara Deppe ist eine von den drei glücklichen Gewinnern. Jeder bekamen eine Schabracke, Bandagen und eine Abschwitzdecke mit Logo "Jugenddressurtalent

 

Jetzt folgen Lehrgänge in der Landesreit- und Fahrschule Rheinland in Langenfeld, in der deutschen Reitschule Warendorf ein Lehrgang bei Frau Dr. Britta Schöffmann und ein Lehrgang bei Hermann Bender.  Darüber hinaus gibt es noch weitere Förderungsmaßnahmen.

 

Chiara freut sich riesig über diese Möglichkeiten und ist schon sehr gespannt und freut sich auf die aufregenden nächsten Monate. Und wir freuen uns schon auf weitere spannende Berichte von ihr.

 

Hier geht es zu einem aktuellen Bericht