Nennungsformular

Das Nenngeld muss bis spätestens zum 12. März 2018
per Überweisung auf das Konto des RV Seydlitz St. Tönis

 

Volksbank Krefeld

DE73 3206 0362 1101 5850 14

BIC: GENODED1HTK

 

Verwendungszweck: Übungsturnier, Name des Teilnehmers

 

überwiesen worden sein.

 

ACHTUNG: Bei ausbleibendem Geldeingang
kann keine Startbereitschaft am Turniertag erteilt werden!

Mit der Abgabe des unteren Nennungsformulares werden zugleich von allen an der Turnierteilnahme der Pferde/Ponys beteiligten Personen (z. B. Besitzer, Ausbilder, Reiter/Fahrer) die WBO/LPO, die Besonderen Bestimmungen der Landeskommission, die Ausschreibung sowie die für diese Veranstaltung gültigen Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen als verbindlich anerkannt. 

Alle Pferde/Ponys müssen bei WBO-/LPO-Veranstaltungen gegen Influenza-Viren geimpft sein (vgl. WBO). Die Kontrolle des Impfschutzes durch den Tierarzt kann während der BV/PLS jederzeit erfolgen. Dafür ist der Pferdepass mitzuführen.


Nennungsformular

Bitte unten alle erforderlichen Angaben machen und unbedingt Eure E-Mail-Adresse angeben, damit wir die Nennung bestätigen können.

 

Solltet ihr in einer Prüfung mit zwei verschiedenen Pferden starten wollen, dann bitten wir Euch pro Pferd eine eigene Nennung auszufüllen.

 

Erst dann auf senden gehen, wenn alle Angaben vollständig ausgefüllt sind. Ansonsten kann die Nennung leider nicht bestätigt werden!

 

Achtung, bitte innerhalb des Formulars mit der Tabulatortaste zum nächsten Feld springen und nicht mit der Entertaste!

 

Nachdem Ihr die Nennung abgeschickt habt, bekommt Ihr schnellstmöglich eine Nennbestätigung von uns per E-Mail!


Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.