27.08.2018 - Landesturnier in Düren 2018


Da war die Freude groß bei Familie Honold und ihrem Team vom Ponyclub Laschenhof. Foto: Hanna
Da war die Freude groß bei Familie Honold und ihrem Team vom Ponyclub Laschenhof. Foto: Hanna

Vom 25. bis 26. August fand das diesjährige Landesturnier in Düren statt. 

 

Auch drei unserer Vereinsreiter waren für den Pferdesportverband Kreis Viersen am Start. Finja Honold in der E-Dressur, Chiara Deppe in der A-Dressur und Renée Faatz mit der M-Mannschaft.

 

In der E-Einzelwertung siegte Finja Honold mit ihrer Sunny Day und einer Wahnsinnsnote von 8,3. Herzlichen Glückwunsch Finja, wir sind Stolz auf Dich!

 

In der A-Dressur startete Chiara Deppe, erhielt für ihren Ritt eine 7,1, war damit aber leider in der Einzelwertung einen aus der Platzierung raus. Konnte damit aber trotzdem ein tolles Ergebnis für die Mannschaftswertung E/A/L in der Dressur erreiten. 

 

In der Mannschaftsprüfung KL. M belegte der Pferdesportverband Viersen in diesem Jahr den vierten Platz!

 

Der RV Seydlitz St. Tönis gratuliert allen Teilnehmern zu diesen spitzen Erfolgen. Das diesjährige geänderte Konzept des KV Viersen mit den vorherigen Trainingseinheiten scheint sich ausgezahlt zu haben und wir sagen Danke für die Organisation!!