Quiz hoch Vier


Der RV Seydlitz live auf WDR4

Bild: Petra Verhasselt-Krüll
Bild: Petra Verhasselt-Krüll

Vom 10. bis 13. November 2014 hat unser Verein an der WDR4-Quizreihe "Quiz Hoch Vier" teilgenommen. Live im Radio zu hören sind waren Dietrich Hollenbeck, Lisa Seth-Hollenbeck, Kira Borkowski und Renee Faatz.

 

WDR4-Reporterin Petra Krüll hatte die Idee, unseren Verein anzusprechen und uns dafür im Oktober auf dem Gehlenhof besucht, O-Töne aufgezeichnet, Interviews mit unseren vier Quizteilnehmern und Fotos gemacht. 

 

Am Montag, 10. November 2014 wurde zunächst ein Vereinsporträt gesendet. Dietrich Hollenbeck hatte die erste Spielrunde eröffnet. Es musste eine allgemeine Frage nach dem Multiple Choice-Verfahren beantwortet werden. Für die richtige Antwort gabe es einen Obolus in Höhe von 40 Euro für die Vereinskasse.

 

An den übrigen Spieltagen traten zur selben Zeit Lisa Seth-Hollenbeck, Kira Borkowski und Renee Faatz an. Vorher gab es jeweils ein Live-Gespräch mit dem Moderator. Das Vereinsporträt mit Foto findet man hier...


Alle Teilnehmer haben die Quizzfragen richtig beantwortet, sodass der Verein 160 Euro für die Vereinskasse gewonnen hat. "Mit dem gewonnenen Geld wollen wir einen Trainer für einen unserer nächsten Lehrgänge bezuschussen", verrät Dietrich Hollenbeck.


Vorstellung der vier Quizteilnehmer

Wochenthema Suppen und Eintöpfe

Dietrich Hollenbeck (1. Vorsitzender)

Dietrich Hollenbeck, Bild: Privat
Dietrich Hollenbeck, Bild: Privat

Unser erster Vorsitzender, Dietrich Hollenbeck, begann am 1. Tag mit der Quizrunde. Sein Rezept war das "Blindhuhn" und die Frage "Was dort nicht drin ist?" Die richtige Antwort ist "Huhn" und Dietrich hat die Frage richtig beantwortet.

Rezept Blindhuhn
Rezept Blindhuhn


Lisa Seth-Hollenbeck (Breitensportwartin)

Lisa Seth-Hollenbeck, Bild: Privat
Lisa Seth-Hollenbeck, Bild: Privat

Lisa Seth-Hollenbeck, ist für den Breitensport in unserem Verein zuständig. Ihr Rezept hieß "Potthucke", hierbei handelt es sich um ein sauerländisches Rezept. Die Frage "Warum das Gericht so heißt?'" und die richtige Antwort "Weil es lange im Pott hockt". Lisa hat diese Frage richtig beantwortet!

Rezept Potthucke
Rezept Potthucke


Kira Borkowski (2. Jugendwartin)

Kira Borkowski, Bild: N. Bercz
Kira Borkowski, Bild: N. Bercz

Kira Borkowski ist für den Jugendbereich in unserem Verein zuständig. Ihr Rezept die "Pfefferpotthast". Die Frage "Woher hat der Pfefferpotthast seinen Namen". Die richtige Anwort lautete "Saftiges Rindfleisch" und wurde von Kira richtig beantwortet.

Rezept Pfefferpotthast
Rezept Pfefferpotthast


Renée Faatz (aktive Dressurreiterin)

Renée Faatz, Bild: Faatz
Renée Faatz, Bild: Faatz

Renée Faatz ist eine sehr erfolgreiche aktive Dressurreiterin aus unserem Verein. Als letzte Teilnehmerin musste sie beantworten, weshalb die Hühnersuppe als Heilmittel eingesetzt wird. Die richtige Antwort lautete weil sie als "Jüdisches Penicillin" eingesetzt wird. Und auch Renée hat diese Frage richtig beantwortet.

Rezept Hühnersuppe
Rezept Hühnersuppe


Bildergalerie vom Besuch von Frau Verhasselt-Krüll