Neuigkeiten im Jahr 2017


19.09.2017 - Bericht über ein langjähriges Vereinsmitglied


11.09.2017 - Tolle Erfolge auf dem Turnier in Vorst

Beim Turnier des RV Vorst am vergangenen Wochenende gab es auch für die Mitglieder vom RV Seydlitz St. Tönis Siege und Platzierungen. Die Tageshöchstnote in der M-Dressur gab es für Esther Stassen und Dornier B. Mit der WN 7,4 holte sich das Paar mit einem deutlichen Abstand den Sieg. Weitere Ergebnisse im beigefügten Presseartikel.

 

Und nicht vergessen Eure Turnierergebnisse an Stefanie von Keutz zu melden. Die Saison 2016/2017 läuft nur noch bis Ende September.


28.09.2017 - Rheinische Mannschafts-Championate 2017 in Düren

Am vergangenen Wochenenende haben die Rheinischen Mannschafts-Championate 2017 beim RuFV Deutschritter 1926 e. V. in Düren stattgefunden. Vier unserer Vereinsmitglieder war an diesem Wochenende dort auch am Start.

 

Nicole Bercz, Chiara Deppe und Hannah Rother starteten gemeinsam mit Franka Mertens (RV Vorst), Viola Wilke (RFV Hubertus Anrath-Neersen), Julia Mantz, Milla Bürgens, Tanisha Faue und Annalena Hermann (alle RV St. Georg Helenabrunn 1980 e. V.) als Team für den KV Viersen in der Mannschaftswertung E/A/L – Dressur und belegten hier von 16 Mannschaften den vierten Platz. Eine tolle Leistung!

 

Unsere drei Reiterinnen Nicole Bercz mit Delorean B, Chiara Deppe mit Der feine Prinz W und Hannah Rother mit GD Donna Leon starteten gemeinsam in der A-Dressur. Chiara erhielt eine 8,0 und belegte damit in der Prüfung den vierten Platz und Nicole wurde mit der WN 7,4 dann noch zwölfte. Hannah erhielt eine 6,7 und war damit leider nicht mehr platziert.

 

Renée Faatz startete mit ihrer Francis B in der Manschaftsdressurprüfung Kl. M* Kür gemeinsam mit Angelika Möllmann, Daniela Mayer und Bianca Sopha für den KV Viersen. Das Team ging als erste Mannschaft aufs Viereck und begeisterte sowohl die Zuschauer als auch das Richterteam mit einer tollen Choreografie und Musik. In der A-Note gab es eine 7,8 und in der B-Note eine 8,8 und diese bedeutete der Sieg. Diese Mannschaft darf nun nächstes Jahr beim CHIO in Aachen starten.

 

Renée startet am Freitag auch in der Dressurprüfung Kl. S* und verpasste mit 65,60 % knapp eine Platzierung.

 

 

Wir gratulieren unseren Vereinsmitgliedern ganz herzlich zu diesen tollen Leistungen!!!!

 

Und Danke an Finja Deppe für die tollen Bildimpressionen des Tages!!!!


21.08.2017 - Rheinische Mannschafts-Championate 2017

Vom 25. bis 27.08.2017 findet in Düren an der Kuhbrücke das Landesturnier Rheinland statt.

 

Drei Reiterinnen unserer Kreismeister-Mannschaft der Kl. A werden gemeinsam mit sechs anderen Reiterinnen vom Kreisverband Viersen an der Wertung der Mannschaftsdressur - E/A/L teilnehmen.

 

Am Sonntag um 12 Uhr starten in der Dressurprüfung Kl. A unsere Vereinsmitglieder Nicole Bercz mit Delorean B, Chiara Deppe mit Der feine Prinz W und Hannah Rother mit GD Donna Leon.

 

In der L-Dressur, die am Sonntag um 9 Uhr beginnt sind Viola Wilke mit Luciano, Franka Mertens (RV Vorst) mit Hektor B und Julia Mantz mit Hötzenhof Cassiopeia am Start.

 

Und die E-Dressur beginnt um 14 Uhr, hier starten Tanishia Faure mit Fabio, Saskia Eßer mit Durin und Lisanne Löb mit Orchid's Marlin.

 

Die besten beiden Ergebnisse der jeweiligen Prüfungen fließen in das Mannschaftsergebnis mit ein. Mannschaftsführer ist Paul Ring.

 

Wir drücken allen Mannschaftsreitern die Daumen und wünschen viel Spaß!!!! 

 

Weitere Informationen zum Landesturnier findet man unter www.deutschritter-dueren.de

 

Vielleicht kommen ja ein paar Fans an dem Tag nach Düren um die einzelnen Mannschaften in den jeweiligen Prüfungen zu unterstützen!!!!


19.08.2017 - Erneuter Sieg und ein dritter Platz für unsere Mannschaften

Das war Spitze!!! In der Mannschafts-dressur der Kl. A beim Turnier Ponyclub Nettetal waren wir wieder sehr erfolgreich.

 

Die Mannschaft 1 mit Nicole Bercz (Delorean B), Johanna Esters (Sun of Delight), Hannah Rother (GD Donna Leon) und Uta Schmitz (Go Go Girl) gewinnen die Prüfung mit einem tollen Ergebnis von 30,2 Punkten, in der Mannschaftsnote gab es sogar die 8,0.

 

Die zweite Mannschaft mit Katja Schmitz (Twister), Stefanie von Keutz (Donna Despina) und Lisa Otten (Fürst Deinert) platzierten sich mit 26,1 Punkten auf dem dritten Platz. Leider konnte Amelie Ganz als vierte Reiterin heute nicht mit reiten, da ihr Stute gestern nicht in Ordnung war. Wir hoffen, daß es nicht so schlimm ist und sie bald wieder fit ist.

 

Danke an Stefanie Frieß für das tolle Mannschaftstraining und die Unterstützung vor Ort auf dem Turnier.

 

Hier geht es zu den Ergebnissen....


Kreistturnier am 15./16.07.2017 in Viersen Dülken

In der Mannschaftsdressur der Kl. A am Samstag starteten wir mit zwei Mannschaften. Insgesamt gingen 18 Mannschaften an den Start. Die erste Mannschaft bestehend aus Nicole Bercz (Delorean B), Chiara Deppe (Der feine Prinz W), Hannah Rother (GD Donna Leon) und Uta Schmitz (Go Go Girl) konnten sich den Kreismeistertitel 2017 erreiten.

 

Und die zweite Mannschaft bestehend aus Amelie Ganz (Rocking Dynamite) , Katja Schmitz (Twister) und Stefanie von Keutz (Donna Despina) belegte den 6. Platz. Ein tolles Ergebnis.

 

Die Aufgabe des Mannschaftsführers von beiden Mannschaften hatte Birgit Fuchs übernommen, die verletzungsbedingt in der zweiten Mannschaft leider nicht mitreiten konnte. Ein Dank geht an Steffi Frieß, die seit einigen Monaten das Mannschaftstraining übernommen hat.

 

Weitere Erfolge gab es in der A** hier siegte Nicole Bercz mit einer 7,6. Amelie Ganz wurde mit 7,3 dritte und Chiara Deppe mit 6,9 achte. In der Einzelwertung für die A-Dressur ging aber nur Nicole Bercz mit Delorean B an den Start, belegte in der zweiten Wertungsprüfung am Sonntagmorgen den 2. Platz mit einer 7,3 und konnte sich somit in der Einzelwertung ebenfalls den Kreismeistertitel erreiten.

 

Wir gratulieren allen Teilnehmern ganz herzlich! 


18. Mai 2017. - Herzliche Glückwünsche an unser Vorstandsmitglied Verena!


08./09. April 2017 - Dressurlehrgang bei Kristina

Straeten-Winkler

 

Für den 08./09. April hatte unsere Sportwartin, Daniela Schwarz-Weling, wie auch schon im vergangenen Jahr einen Dressurlehrgang bei Kristina Straeten-Winkler organisiert.

 

Der diesjährige Lehrgang stand unter dem Motto:

 

„Turnieraufgaben sicher reiten, was Dressurrichter sehen wollen“. 

 

In diesem Jahr waren die Gruppen kleiner eingeteilt, ein Wunsch von Kristina, um intensiver auf die einzelnen Reiter eingehen zu können. Gerade bei den Teilnehmern, die schon im vergangenen Jahr teilgenommen hatte, konnte Kristina deutliche Fortschritte feststellen und lobte die Arbeit mit den heimischen Trainern, während der vergangenen  Monate.

 

Am Sonntag hatte jeder Teilnehmer die Möglichkeit eine Aufgabe seiner Wahl unter den kritischen Augen von Kristina vorzureiten. Diese Aufgabe wurde von Kristina kommentiert und sie gab wertvolle Tipps, wie man diese Aufgabe auf dem Turnier vorstellen sollte.

 

 

Es hat allen Teilnehmern und auch Kristina selber, sehr viel Spaß gemacht und alle hoffen auf eine Fortsetzung im Jahr 2018!!!! 


19. März 2017 - Frühjahrsübungsturnier

In diesem Jahr fand das traditionelle Frühjahrsübungsturnier am 19. März wieder auf dem Bönniger Hof in Krefeld statt. In diesem Jahr sind wir mit den Nennungen wieder etwas überrannt worden, sodass das Organisationsteam vor eine große Herausforderung gestellt wurde. Aber trotz der schlechten Wetterbedingungen war das Übungsturnier auch in diesem Jahr wieder ein toller Erfolg.

 

Alle Ergebnisse des Übungsturnieres findet man hier...

  

Michael Rögels (MR graphics) hat beim Übungsturnier auf dem Bönniger Hof den Tag für uns in einigen Bildimpressionen festgehalten. Mit einem Klick auf das Bild, wird man direkt auf die Bildergalerie bei Facebook weitergeleitet.

Die Erfolge unserer Vereinsmitglieder:

 

 A-Dressur (A1)

Amelie Ganz mit Rocking Dynamite, 1. Platz

Simone O'Flaherty mit Caridor Van't Vossenhof Z, 4. Platz

Sonja Bastians mit Mona, 9. Platz

 

A-Dressur (A3)

Chiara Deppe mit Der feine Prinz W, 1. Platz

Melina Flöth mit Samba, 6. Platz

Hannah Rother mit GD Donna Len, 7. Platz

Stefanie von Keutz mit Donna-Despina, 8. Platz

Johanna Esters mit Sun of Delight, 9. Platz

 

L-Trense

Chiara Deppe mit Der feine Prinz W, 4. Platz

Johanna Esters mit Sun of Delight, 7. Platz

 

L-Kandare

Warwick McLean mit Hendrix, 1. Platz

Nils Kramer mit Don Primus, 3. Platz


Jugend DressurTalent unterstützt vom Pferdesportverband Rheinland

Chiara Deppe (links) mit den zwei anderen Gewinnern und Katrin + Hermann Bender
Chiara Deppe (links) mit den zwei anderen Gewinnern und Katrin + Hermann Bender

Stammmitglieder von Vereinen der Kreispferdesportverbände Rheinland, Jahrgang 2001 und jünger konnten sich mit einem Video für ein Talentcasting bewerben. Unser Vereinsmitglied Chiara Deppe hatte sich im Januar spontan entschieden, doch einfach mal mitzumachen.

 

60 Einsendungen gingen ein und die besten 15 jungen Dressurreiter wurden zu einem Livecasting am 12. März beim RuFV Krefeld Hüls und auch Chiara hatte mit ihrem Pony Der feine Prinz W das Glück an diesem Casting teilnehmen zu dürfen.

 

Sie ritt die Aufgabe L2 und im Anschluss stellt man ihr 15 Minuten Fragen bezüglich ihres Rittes und sie musste Verbesserungsvorschläge von den Richtern reiterlich umsetzen. Spät am Nachmittag fiel die Entscheidung und Chiara Deppe ist eine von den drei glücklichen Gewinnern. Jeder bekamen eine Schabracke, Bandagen und eine Abschwitzdecke mit Logo "Jugenddressurtalent

 

Jetzt folgen Lehrgänge in der Landesreit- und Fahrschule Rheinland in Langenfeld, in der deutschen Reitschule Warendorf ein Lehrgang bei Frau Dr. Britta Schöffmann und ein Lehrgang bei Hermann Bender.  Darüber hinaus gibt es noch weitere Förderungsmaßnahmen.

 

Chiara freut sich riesig über diese Möglichkeiten und ist schon sehr gespannt und freut sich auf die aufregenden nächsten Monate. Und wir freuen uns schon auf weitere spannende Berichte von ihr.

 

Hier geht es zu einem aktuellen Bericht


30.01.2017 -  Jahreshauptversammlung mit Verabschiedung zwei langjähriger Vorstandsmitglieder

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand wie auch schon im letzten Jahr im Ravivi auf der Hochstraße in St. Tönis statt. Volles Haus in diesem Jahr, zahlreiche Mitglieder waren der Einladung des Vorstandes gefolgt.

 

Zu Beginn der Versammlung wurden die Berichte der verschiedenen Bereiche vorgetragen. So berichtete der Geschäftsführer Wolfgang Teubig über das gesamte Vereinsgeschehen im Jahr 2016.

 

Daniela Schwarz-Weling berichtete über das sportliche Geschehen der aktiven Vereinsreiter im Turnierjahr 2016 und gab einen Einblick in die Gesamterfolge des Vereins. Erfolgreichster Dressurreiter des Vereins ist Nils Kramer und erfolgreichster Springreiter Sebastian Nosbisch. Den traditionellen Städtevergleichskampf konnte der RV Seydlitz St. Tönis zusammen mit dem RV Vorst im Jahr 2016 für sich entscheiden.

 

Daniela gab auch schon einen kleinen Ausblick auf das Jahr 2017. Am 8./9. April findet, wie auch schon im vergangenen Jahr,  auf der Reitanlage von Kristina Straeten-Winkler in Viersen-Süchteln ein Dressurlehrgang statt. Ebenfalls hat sich für das Jahr 2017 eine A-Dressur-Mannschaft zusammengefunden. Das Training hierfür übernimmt Stefanie Frieß auf dem Reitsportzentrum Unterweiden. Sollte Interesse an einem Springlehrgang bestehen, so ist der Verein gerne bereit, einen solchen zu organisieren. Das traditionelle Übungsturnier auf dem Bönniger Hof in Krefeld findet am 19. März statt und der Vergleichskampf wird in diesem Jahr am 2. April in Kempen ausgetragen.

 

Den Bericht der Jugendabteilung übernahm Mareen Triebels in Vertretung für  Kira Tost. Positiv aufgefallen ist, dass der Helfereinsatz sich im Gegensatz zu den vergangen Jahren deutlich verbessert hat. 

 

In diesem Jahr standen die Wahlen der ersten Posten im Vorstand an. Nachfolgende Posten wurden einstimmig von den anwesenden Mitgliedern gewählt und haben die Wahl auch angenommen:

 

Dietrich Hollenbeck stellte sich wiederholt zur Wahl des 1. Vorsitzenden, ebenso wie Daniela Schwarz-Weling (1. Sportwartin), Lisa Seth-Hollenbeck (Breitensportwartin), Gudrun Jähn (Protokollführerin) und Nicole Bercz (Pressewartin). Neu gewählt wurden Kira Tost (Geschäftsführerin), Christian Königs (Kassenwart), Stefanie von Keutz (Jugendwartin), Yella Meyes (stellv. Protokollführerin) und als Kassenprüfer Nina Fleischer und Gitte Leverenz.

 

Zwei langjährige Vorstandsmitglieder sind somit ausgeschieden, dies ist zum einen Wolfgang Teubig. Seit 1997 ist er Mitglied im Verein und seit dem Jahr 2000 war er als Geschäftsführer für den Verein tätig und hat viel für diesen getan und einiges neues in dieser Zeit auf die Wege gebracht. Ebenfalls ausgeschieden ist Franz Hermann Jansen. Er ist seit 1971 im Verein und  war seit 1996 Kassierer, erst als zweiter und dann als erster. Beiden zu ehren gab es eine kleine Videoaufführung, in denen so einige Anekdoten der letzten Jahre zum Vorschein kamen. Wir werden beide sehr vermissen!

 

Im Anschluss standen die Ehrungen der erfolgreichsten Turnierreiter der jeweiligen Leistungsklassen an:

 

Wie schon im vergangenen Jahr erhielt Finja Honold die Windmühle, als Wanderpokal für die LK 0. In der LK 6 Dressur für Hannah Rother, LK 6 Springen für Fabienne Feld, LK 5 Dressur für Diana Breuers, LK 5 Springen für Antonia Brake, LK 4 Dressur für Saskia von Hagen, LK 4 Springen für Susanne Brandenburg, LK 3 Dressur für Nils Kramer, LK 2 Dressur geht an Warwick Mc Lean und LK 2 Springen an Sebastian Nosbisch.

 

 

Und zum Abschluss der Jahreshauptversammlung gab es die traditionelle Getränkerunde des Vereins für die anwesenden Mitglieder mit einem dreifachen Hufschlag frei!